Juli - August 2010 Ausstellung GeniusLoci

Titelbild_1024GeniusLoci

Kubistische & Abstrakte Malerei
von Hannelore Schleyer und Agneta Dziubek

Ausstellung
03. Juli 2010 – 14. August 2010

Finissage 
Samstag, 14. August 2010 ab 18 Uhr

 

wir laden herzlich ein

Virtuelle Ausstellung

  1. Ausstellungsraum 1 (Hannelore Schleyer)
  2. Ausstellungsraum 2 (Agneta Dziubek)
  3. Ausstellungsraum 3 (Hannelore Schleyer)
  4. Ausstellungsraum 4 (Agneta Dziubek, Hannelore Schleyer)
Presse zur Ausstellung:
Teilnehmende Künstlerinnen:
Hannelore Schleyer
- Malerei
www.hanneloreschleyer.de

Agneta Dziubek - Malerei
www.agnetadziubek.de
 
Interview mit Agneta Dziubek 

Die Galerie-Graf-Adolf präsentiert in der Zeit vom 03. Juli bis zum 14. August 2010 kubistische und abstrakte Malerei von Hannelore Schleyer und Agneta Dziubek.

Die Arbeiten beider Künstlerinnen beschäftigen sich mit dem Thema Architektur. Während Hannelore Schleyer Bauwerke auf kubistische Art darstellt, zeigt Agneta Dziubek Gemälde von Treppen. In beiden Fällen werden Bauten aufgenommen und durch die Künstlerinnen für den Betrachter neu erlebbar wieder gegeben. Diese Kunst und deren Erschaffer transformieren Empfindungen und Assoziationen der Architektur und bereiten so dem Schauenden Raum diese Orte und deren Geist subjektiv zu erfahren.

Hannelore Schleyer wählt in ihren Acrylgemälden als Motive vornehmlich historische Baukunst. Durch die Reduzierung auf die wesentlichen geometrischen Formen wird das dargestellte verfremdet, ohne in die Abstraktion abzugleiten. Durch Verlängerung von Fluchtlinien und perspektivischen Linien entstehen Verschmelzungen und Verbindungen, die aus dem Gemälde ein Kunstwerk der besonderen Art entstehen lassen.

So wählt Hannelore Schleyer die Gesamtheit eines Motivs, während Agneta Dziubek gezielt Ausschnitte, von Treppen abstrakt darstellt.

Durch Skizzen vor Ort erkundet die Künstlerin die Ausstrahlung, die Eigenheiten und architektonischen Charakteristika eines  Gebäudes oder einer Treppe. In ihren kleinformatigen Ölgemälden werden die Zusammenhänge der Treppe aufgelöst und seine Einzelelemente betont. Hierbei verwendet Dziubek gedeckte Farben, die durch verwandte und kontrastierende Farbakkorde subtil austariert werden.

ab Juli 2010 werden wir unsere Öffnungszeiten ändern:
Mo + D 14:00 - 16:00 Uhr - Fr+ So16:30 - 18:30 Uhr

***Mo. 05.07. & Do. 08.07. ist die Galerie außerordentlich geschlossen***

Galerie-Graf-Adolf
ein Projekt von lebeART
Graf-Adolf-Str. 18-20
51065 Köln-Mülheim
0221 / 259 19 86
0176 / 240 83 750
info@galerie-graf-adolf.de
www.galerie-graf-adolf.de

Kunstmarkt-Online: http://www.kunstmarkt-online.de
Programm:             http://programm.galerie-graf-adolf.de
Öffnungszeiten:      http://zeiten.galerie-graf-adolf.de
Wegbeschreibung:    http://anfahrt.galerie-graf-adolf.de
Virtuelle Ausstellungen: http://virtuell.galerie-graf-adolf.de  

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok