08.01.2011 - 19.02.2011 Sacrum i Profanum Gemäldeausstellung in der Galerie-Graf-Adolf

Titelbild_sacrum_i_profanum_800pxSacrum i Profanum
Gemälde von Andrzej Zujewicz, Halina Mackiewicz und Andrzej Taraszkiewicz

Die Galerie-Graf-Adolf und Galerie Chłodna 20 in Suwałki in Polen führen einen Künstleraustausch durch. 
In der Zeit vom 08.01.2011 – 19.02.2011 präsentieren drei polnischen Künstler Andrzej Zujewicz, Halina Mackiewicz und Andrzej Taraszkiewicz ihre Arbeiten in der Galerie-Graf-Adolf in Köln.

Ausstellung
08.01.2011 - 19.02.2011

Vernissage
Samstag, 08.01.2011 ab 18 Uhr

Finissage Termin verschoben auf:
Samstag, 19.02.2011 ab 19 Uhr

„Sacrum und Profanum” sind Begriffe aus dem Lateinischen. Für Sacrum steht die heilige Sphäre, um die sich das Glauben und die Religiosität konzentrieren. Im Gegensatz dazu steht Profanum.

Es ist bereits ihre dritte gemeinsame Ausstellung. Für die Künstler ist es interessant zu erfahren, dass obwohl sie manchmal eine andere Meinung vertreten oder mit anderen Mitteln arbeiten, sie sich sehr gut verstehen und ergänzen. Sie beeinflussen sich nicht in ihrem künstlerischen Tun. Jeder arbeitet für sich. Doch immer wieder ergibt es sich, dass sie einen gemeinsamen Punkt, ein gemeinsames Thema in ihren Arbeiten finden.

Virtuelle Ausstellungen

  1. Ausstellungsraum 1 (Andrzej Taraszkiewicz) Qicktime
  2. Ausstellungsraum 2 (Andrzej Zujewicz) Qicktime
  3. Ausstellungsraum 3 (Halina Mackiewicz) Qicktime
  4. Ausstellungsraum 4 (Halina Mackiewicz,Andrzej Taraszkiewicz,Andrzej Zujewicz) Qicktime

Informationen:

Andrzej Zujewicz:
1971 geboren in Zabrze | 1991 Abitur am Lyzeum der bildenden Künste in Kattowitz |1991 – 1997 Studium Akademie der Schönen Künste in Krakau | seit 2000 Tätigkeit in dem Regionalen Kultur- und Kunstzentrum ROKiS in Suwałki. Dort ist er verantwortlich für die Ausstellungen in den Galerien der modernen Künste Chłodna 20 und PAcamera. | zahlreiche Auszeichnungen als Maler, Zeichner, Grafiker und Fotograf. Einzelausstellungen in Polen, Litauen und Deutschland. www.zujewicz.netgaleria.pl

Halina Mackiewicz:
1962 geboren in Szczecinki | 1981 Abitur am Lyzeum der bildenden Künste in Supraśl | 2001 Studienabschluss an der Fakultät für Kunst an der Universität in Lublin | seit 2000 Leitung der Galerie Chłodna im Regionalen Kultur- und Kunstzentrum ROKiS in Suwałki

Andrzej Taraszkiewicz:
1962 geboren in Suwałki | künstlerische Ausbildung am Kunstlyzeum in Supraśl und an der Hochschule der bildenden Künste in Posen | Fachlehrer in mehreren Schulen in Suwałki | Das Hauptaugenmerk seiner künstlerischen Schöpfung liegt derzeit auf der Sakral- und Porträtkunst. | Seine Arbeiten befinden sich in Kirchen und Klöstern in ganz Polen, aber auch in den USA, Deutschland und Litauen.

Galerie-Graf-Adolf
Graf-Adolf-Str. 18-20
51065 Köln-Mülheim

0221 / 259 19 86
0176 / 240 83 750
info@galerie-graf-adolf.de
www.galerie-graf-adolf.de

Kunstmarkt-Online: http://www.kunstmarkt-online.de/
Programm:             http://programm.galerie-graf-adolf.de/
Öffnungszeiten:      http://zeiten.galerie-graf-adolf.de/
Wegbeschreibung:    http://anfahrt.galerie-graf-adolf.de/ 
Virtuelle Ausstellungen:  http://virtuell.galerie-graf-adolf.de/

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok