das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kalender

marc roboud.jpg 

Ausstellung "Marc Riboud / Willy Ronis"

Freitag, 7. Dezember 2018
16:00-19:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Die beiden international berühmten französischen Fotografen Willy Ronis und Marc Riboud führen den Betrachter in dieser Ausstellung durch das alltägliche Leben in Paris von 1935 bis 1985. Ronis, ein Vertreter der französischen Schule des Humanismus, zeigte in seinen Werken das “normale Leben auf der Straße”. Seine Fotografien stellten den Menschen in den Mittelpunkt und zeigten vor allem einfache Arbeiter, Frauen und Kinder, die in seinen Bildern die Straßen und Cafés bevölkerten. Er schuf durch das Weglassen künstlicher Lichtquellen authentische Momente zeitlosen Anmuts des Alltags in Frankreich. Ronis selbst beschrieb seine Art zu fotografieren mit den Worten: „Geduld, Nachdenken, Gelegenheit, Form und Zeit“. Diese Gedanken spiegeln sich in seinen humanistisch geprägten Werken auf das Trefflichste wider.

Wie auch bei Willy Ronis sind die Fotografien von Marc Riboud durch eine exzellente Bildkompositionen geprägt. Durch Ribouds ebenfalls sehr feinfühlige Darstellung von Menschen schaffte er es, die Schönheit des Augenblicks festzuhalten. Für ihn bedeutete fotografieren “das Leben in jeder hundertfünfundzwanzigstel Sekunde voll auszukosten.” Während Marc Riboud durch seine vielfältigen Fotoreportagen aus der ganzen Welt berühmt wurde, schuf Ronis den wichtigsten Teil seines Werkes in Frankreich.

Diese Ausstellung, mit etwa 50 zum Teil sehr seltenen Vintage Fotografien und signierten späteren Prints, zeigt wie es den bereits verstorbenen Künstlern in sehr sensibler Weise gelang, die Schönheit des Moments und den französischen Zeitgeist des 20. Jahrhunderts festzuhalten. In der Ausstellung werden

Seit dem Jahr 2000 zeigte die in focus Galerie, Köln die Fotografen Willy Ronis und Marc Riboud in mehreren Ausstellungen. Das für seine großartigen Fotografieausstellungen renommierte Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen widmete Willy Ronis im Jahr 2004, inspiriert durch die Ausstellung der in focus Galerie, eine großartige Retrospektive. Nun endlich richtet das Suermondt Ludwig Museum noch bis zum 6. Januar 2019 Marc Ribouds erste große Einzelausstellung in einem deutschen Museum aus.

Ausstellung vom 03. November bis 21. Dezember 2018
Eröffnung am Samstag, den 03. November von 19 – 21.30 Uhr

Öffnungszeiten:
Di. bis Fr. 16 – 19 Uhr, Sa. 11 – 15 Uhr
und nach Vereinbarung unter 0177 3202913

 

 

Ort 

in focus Galerie

Haupstraße 114
50996 Köln-Rodenkirchen
Deutschland NRW
0221-1300341
http://www.infocusgalerie.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln-Rodenkirchen
weitere von:
in focus Galerie

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Die schwere Suche nach einer Wohnung - Viele Vermieter lehnen Tierhalter als Mieter ab

Wohnung gesucht 1Meist scheitert die Wohnungssuche mit Haustier schon vor der Kontaktaufnahme. Denn in den meisten Inseraten wird eine Tierhaltung noch immer kategorisch ausgeschlossen. Dabei ist ein Tierhaltungsverbot in einem Mietvertrag mittlerweile rechtlich g...


weiterlesen...

The world’s most spectacular Queen Tribute Show - One Vision of Queen feat. Marc Martel Tour 2020

queen one visionKaum ein Sänger hat die Musikgeschichte so geprägt wie Freddie Mercury zu seinen Lebzeiten. Von Natur aus ein Bariton, konnte er die verschiedenen Register seiner Stimme in vielfältiger Weise abschattieren. Marc Martel, der kanadische Rocksänger, ...


weiterlesen...

Dimitri Vegas & Like Mike ft. Paris Hilton – B.F.A. (Best Friends Ass) VÖ: 10.05.19

DVLM ft. Paris Hilton  B.F.A Official Single CoverNach der Zusammenarbeit mit Era Istrefi bei der immens populären Single „Selfish“ im Februar mit mehr als 7,5 Millionen Spotify-Streams und der Soundtrack-Single „You’re Next (Mortal Kombat Anthem)“ Anfang des Monats legen Dimitri Vegas & Like...


weiterlesen...

21.05.2019 Podiumsdiskussion - VON SOLIDARITÄT ZU SOLIDARITÄTER*INNEN: Die aktuelle Kriminalisierung sozialer Bewegungen von Flucht bis Klima

solidaritaetDer Willkommenskultur folgt ein böses Erwachen. Im Jahre 2015 ließ die europäischen Grenzrealität kurzfristig Brüche und Risse erkennen. Zusätzlich zur faktischen Bewegung der Migrant*innen nach Deutschland und Mitteleuropa im "March of Hope" form...


weiterlesen...

12. Kölner Fahrradsternfahrt am 16.06.2019

sternfahrtAm 16. Juni 2019 findet die 12. Kölner Fahrradsternfahrt mit Unterstützung der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW statt. Die Kölner Fahrrad-Sternfahrt will daran zuerinnern, dass das Fahrrad das umweltverträglichste, platzschonendste, schnellste ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

PRESSEMITTEILUNG BigCityBeats WORLD CLUB DOME und Deutsche Bahn pres.: Die ,,BigCityBeats ICE Club Trains”

BigCityBeats ICE Club Trains PlakatDrei ICE-Züge fahren erstmalig in Sternformation mit Clubatmosphäre zur „Space Edition” nach Frankfurt

Es ist das wohl spektakulärste Bild einer Anreise! Und das wird um die Welt gehen. Drei ICE – drei Himmelsrichtungen – ein Ziel: Frankfurt. Das ...


weiterlesen...

Deine Würde - Initiative aus Anlass des 70-jährigen Grundgesetzjubiläums startet

59546166 316161165982844 280642663588298752 nGemeinsame Initiative der Bundeszentrale für politische Bildung und der Robert Bosch Stiftung / Heute Auftakt mit Premiere des Social Videos #DeineWürde auf der TINCON, dem Festival für digitale Jugendkultur in Berlin

Sie ist unantastbar und unver...


weiterlesen...

Deutscher Schüleraustausch Preis 2019: Schulen können sich bis Ende Mai bewerben

schueleraustauschpreisAnlässlich der AUF IN DIE WELT Messen fördert die Deutsche Stiftung Völkerverständigung Projekte von Schulen zum Schüleraustausch

Der Schüleraustausch bietet eine außergewöhnliche Gelegenheit, andere Länder und Kulturen zu erleben und eine Sprach...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Wir übergeben den Negativ-Preis “Blutiges Märchenbuch” an Oldenburger Schlachthof-Betreiber Goldschmaus

schiess schlachterEs gibt Neuigkeiten zum Skandal-Schlachthof in Oldenburg - nur leider keine Guten. Die Bilder der Tierquälerei sind sicherlich noch vielen sehr lebhaft vor Augen: im November vergangenen Jahres war es, dass wir Videomaterial aus dem Betrieb veröff...


weiterlesen...

lebeART Video

Video-Interview mit Andreas Kümmert in ConcertVideo Musik
andreas k  mmert

Köln - Mülheim (dc). Die Galerie Graf Adolf und Köln InSight präsentierten am Samstag, den 27. Mä...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Mai 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5
week 19 6 7 8 9 10 11 12
week 20 13 14 15 16 17 18 19
week 21 20 21 22 23 24 25 26
week 22 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok