das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kalender

callan_380.jpg 

Ausstellung "Jonathan Callan – Andreas My"

Freitag, 7. Dezember 2018
14:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Der britische Künstler Jonathan Callan (geb. 1961 in Manchester) und der in Köln lebende Andreas My (geb. 1961 in Waiblingen) arbeiten seit Jahrzehnten mit Papier. Jonathan Callan geht vom Buch aus, das er in flächige Objekte oder Raumbilder überführt, Andreas My zerschneidet Verpackungskartonagen und setzt aus ihnen Skulpturen oder großflächige Rauminterventionen zusammen. Während Callan die Fläche und oft auch den Inhalt einer Publikation thematisiert, wirken Mys Objekte hingegen wie dreidimensionale Zeichnungen, in denen feinste Kartonstreifen oder Garne sich zu neuen Raumgebilden verbinden, die an organische Gewebe und Nester erinnern.

In beiden Werken spielt der Gedanke des „Recycling“, der Überführung massenweise vorhandenen Materials in eine neue Dimension, eine zentrale Rolle. Die Metamorphose von etwas Vertrautem in ein Kunstwerk als handwerklich basierter, aber darüber hinausgehender Prozess knüpft an Fragestellungen, die in der Kunst heute eine besondere Aktualität einnehmen. Sie öffnen Resonanzräume, die vom bewussten Umgang mit Material über den kulturellen Wandel im digitalen Zeitalter bis zur wachsenden Entfremdung von der Natur reichen.

Das Kunstmuseum Villa Zanders mit seiner fast 30-jährigen Sammlungsgeschichte zur Kunst aus Papier setzt damit den programmatischen Schwerpunkt fort, internationale Positionen aus diesem Bereich in den Focus zu stellen. Dabei bietet die dialogische Struktur dieser Doppelausstellung einen besonderen Reiz. Beide Künstler arbeiten installativ und zeigen speziell für diesen Ausstellungsort geschaffene Werke, etwa die raumfüllenden Bücherskulpturen von Jonathan Callan oder die barock ausladenden Raumzeichnungen von Andreas My. Kleinere Objekte, Collagen, Künstlerbücher und Aquarelle veranschaulichen darüber hinaus den künstlerischen Kosmos, in denen sich das jeweilige Werk entwickelt.

Zur Ausstellung erscheint ein aufwendiger, bibliophiler Katalog in japanischer Bindung.

Eröffnung: Freitag, 14.09.2018, 19:00 Uhr

Begrüßung:
Josef Willnecker, 1. Stellvertretender Bürgermeister
Christian Brand, Geschäftsführer der Stiftungen der Kreissparkasse Köln

Einführung:
Dr. Petra Oelschlägel, Leiterin Kunstmuseum Villa Zanders

Ausstellungsdauer: 15.09.2018 – 06.01.2019

Öffnungszeiten:
Di – Sa 14 – 18 Uhr, Do 14 – 20 Uhr, So 11 – 18 Uhr
An Feiertagen wie an Sonntagen (03.10. und 01.11.2018).
Vom 24. – 31.12. 2018 und am 01.01.2019 ist das Museum geschlossen.

Foto: Andreas My, 3D orange 01, 2014, farbig bedruckte Wellpappe, Weißleim, 1,5 × 19,5 × 24 cm (Ausschnitt), Privatbesitz, © VG BILD KUNST Bonn, 2018

 

 

Ort 

Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach
Deustchland NRW
02202-142340
http://www.villa-zanders.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Bergisch Gladbach
weitere von:
Kunstmuseum Villa Zanders

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Musik / Film

First Artist Announcement zum AIRBEAT ONE Festival 2019

Airbeat One 2019 The Chainsmokers Banner cAirbeat OneMit Armin van Buuren, The Chainsmokers, Dimitri Vegas & Like Mike, Vini Vici und W&W stehen die ersten Superstars der Mainstage fest – EDX und Nora En Pura für Terminal bestätigt

Vom 10. bis 14. Juli 2019 steigt das AIRBEAT ONE Festival wieder auf...


weiterlesen...

Assistenzsysteme für besseren Verkehrsfluss - Köln hat Förderbescheid über 4,15 Millionen Euro entgegen genommen

stadt Koeln LogoAm Freitag, 30. November 2018, hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin Bewilligungsbescheide für einen Förderaufruf zur "Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme" übergeben. Für die Stadt Köln hat Olga Töpfer, ...


weiterlesen...

Unser Immunsystem: heilsam - und manchmal zerstörerisch - Achtung geboten! Aber wie?

FS55d1e7c874685Mit dem Institut zur wissenschaftlichen Evaluation Naturheilkundlicher Verfahren der Universität zu Köln.
Das körpereigene Abwehrsystem erfüllt überlebenswichtige Aufgaben. Insbesondere dient es dem Schutz vor Infektions- und Krebserkrankungen. Die...


weiterlesen...

Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld - Stadt informiert Politik und Öffentlichkeit über die weiteren Verfahrensschritte

kreuzfeldFür die Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld im Stadtbezirk Köln-Chorweiler hat die Verwaltung nun einen Ablaufplan mit allen erforderlichen Verfahrensschritten bis hin zur Planungsreife vorgelegt. Das vierstufige Verfahren soll die sozialge...


weiterlesen...

10.04. – 21.07.2019 "Wolfgang-Hahn-Preis 2019 - Jac Leirner" Museum Ludwig

hahn preisJac Leirner erhält 2019 den 25. Wolfgang-Hahn-Preis. Die Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig vergibt diesen Preis jährlich, um das konsequente und über viele Jahre entwickelte Schaffen von zeitgenössischen Künstler*innen zu würdigen, d...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

16.12.2018 FRAU MUSICA NOVA - Artheater Köln

Akiko Ahrendt Foto Bernd Wendt. jpgShiva Feshareki und Akiko Ahrendt: Die diesjährige Ausgabe der Kölner Konzertreihe FRAU MUSICA NOVA präsenLert einen internaLonalen Szene-Star im gemeinsamen Groove mit einer Kölner SpezialisLn für Neue Musik und Performance.

Die britsche Künstler...


weiterlesen...

Jean-Michel Jarre und TheWaveVR veranstalten Virtual Reality Konzert zu "Equinoxe Infinity"

jarreLondon/Paris/Los Angeles, 30. November: Der renommierte Pionier der elektronischen Musik Jean-Michel Jarre hat sich zu einer Reihe von ehrgeizigen technologischen Projekten mit der führenden sozialen VR-Plattform TheWaveVR zusammengeschlossen, um ...


weiterlesen...

19.01.2019 "The Best Of Ennio Morricone" im Palladium Köln

milanoTHE BEST OF ENNIO MORRICONE - 100 Solisten, Sänger und Musiker der Milano Festival Opera • Dirigenten: Marco Seco/Marcin Wolniewski- Mit Original-Filmszenen und Leinwand – Animation!
THE HATEFUL 8 – DJANGO UNCHAINED – SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD – K...


weiterlesen...

Bezirksorientierte Mittel der Bezirksvertretung Mülheim beantragen

stadt Koeln LogoGruppierungen und Vereine müssen Anträge bis zum 31. März 2019 stellen

Vereine und Gruppierungen, die einen finanziellen Zuschuss aus den sogenannten bezirksorientierten Mitteln der Bezirksvertretung Mülheim für das Jahr 2019 erhalten möchten, müs...


weiterlesen...

lebeART Video

Video - Köln-InSight.TV "Das Protokoll der letzten Stunden" Video Kunst und Kultur
FUTUR3

Tod in der Nachbarschaft, ein Theaterprojekt der besonderen Art.

Ein unscheinbarer Eingang in der ...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok