Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Devolver Digital und Free Lives veröffentlichen Gladiatoren-Simulator GORN für PlayStation VR

gorn1Gladiatoren-VR-Sim GORN’ zieht auch auf PlayStation VR in die Schlacht

Blut, Dreck und Nippel – VR war nie schöner!

Die unabhängigen Entwickler von Free Lives (Broforce, Genital Jousting) und der reichlich virtuelle Publisher Devolver Digital (ebenfalls Broforce, Genital Jousting) feiern gemeinsam und voller Vorfreude den Launch der VR-Sensation GORN für PlayStation VR!

GORN ist ein fast schon lächerlich gewalttätiger VR-Gladiatorensimulator mit einer einzigartigen, vollständig Physik basierten Kampf-Engine, in der die Kämpfer ihre gewalttätigsten Kolosseumsphantasien in der virtuellen Realität kreativ umsetzen können. Das gefeierte VR-Spiel erreichte 2017 den Early-Access und wurde lobgepriesen und von der Spielerschaft mit großem Erfolg aufgenommen, obwohl manche dazu neigen, in der Hitze des Gefechts Bildschirme zu zerstören und Lampen abzureißen. Ein Spieler hat sogar seine Kniescheibe ausgekugelt. Ungeachtet der Schäden an Privateigentum wurde GORN zu einem Top 10-VR-Spiel nach Verkaufszahlen und in Sachen Nutzerbewertungen bei Steam.

Free Lives verbrachten über zwei Jahre damit, innerhalb des GORN-Universums neue Waffen und Gegnern bis hin zu einer angepassten Sprache hinzuzufügen. Letzteres war eigentlich ein Witz, der offen gesagt außer Kontrolle geriet, bis dann eine vollständige Sprache und eine Hip-Hop-EP mit fünf Tracks in eben dieser Sprache erschienen sind. Und jetzt ist dieser Spaß auf PlayStation VR verfügbar!

"In der Ewigkeit wird man sich eurer VR-Taten erinnern." verspricht Devolver Digital CFO Fork Parker abschließend. 

Noch mehr Infos über GORN gibt es auf gornvr.com – und natürlich sollte man @Free_Lives auf Twitter folgen. Und kaufen sollte man GORN auch. Sonst würde die ganze Schreibarbeit hier ja komplett ins Leere laufen. 

Quelle: Cosmocover - International Games PR and Marketing

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 30.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

devilfree.jpg
Samstag, 30.Mai 19:00 - Uhr
Sympathy for The Devil - Kein Tanz-Kein Club-Nur Hören!

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 31.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 01.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 02.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 02.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 03.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 03.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 04.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 05.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Video

VIDEO - Der Künstler Klaus de Huber von Ars Vitalis im Interview mit Selda Güven-Strohhäcker Video Kunst und Kultur
Portrait_Klaus_de_Huber_bei_Lesung

Während des Kultursamstags in Fort Paul traf Köln InSight TV auch den Künstler Klaus de Huber.

De...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.